Informationen über...

Themen


« Kirchliche Mitteilungen Oktober November 2015 | Startseite | zurück | Frauenfrühstück 17.10.2015 »

Kindergartenkinder von St. Konrad stellen ihren eigenen Apfelsaft her und bekommen eine Spende von der Deutschen Bank!

Von Kiga-St-Konrad | 18.10.15

Vergangene Woche sind unsere Kindergartenkinder an zwei Tagen zum Gartengrundstück von Fam. Kustek gegangen. Fleißig haben sie insgesamt 200 kg Äpfel zusammen aufgesammelt.

Am Freitag, den 9.Oktober besuchte uns Hr. Diffenhard  mit einer Apfelpresse. Die Kinder durften in mehreren Durchgängen erfahren, wie ihr beliebter Apfelsaft hergestellt wird.

Zuerst wurden die mitgebrachten Äpfel in einem Wasserbad gewaschen. Jedes Kind durfte dann ein paar Äpfel oben in die Presse rein werfen und sich gemeinsam mit den Erzieherinnen das Schneidewerk anschauen. Die Äpfel wurden zuerst durch das scharfe Messer grob zerkleinert; dadurch erhält man mehr Saft aus dem Obst. Herr Diffenhard hat dann mit viel Muskelkraft schraubstockartig die Presse betrieben. Nun lief auch schon der goldgelbe Saft unten raus. Dieser wurde in einem Behälter aufgefangen und danach in einem Fass gesammelt.  Die Kinder waren begeistert, wie lecker der frische Apfelsaft schmeckte.

Lieber Herr Diffenhard, wir bedanken uns ganz herzlich bei Ihnen, für die interessanten und lehrreichen Stunden! Ganz besonders freuen wir uns über eine großzügige Spende der Deutschen Bank, welche Sie für unseren Kindergarten initiiert haben!!! Ebenso vielen Dank an Familie Kustek für die gespendeten Äpfel.

apfel_01.jpg apfel_02.jpg

Themen: Berichte |