Informationen über...

Themen


« Erstkommunion am 3.4.2016 | Startseite | zurück | “Papa-Kind-Vormittag” im Kindergarten St. Konrad, Plochingen »

Musikprojekt im katholischen Kindergarten St. Konrad

Von Kiga-St-Konrad | 18.04.16

Der katholische Förderverein für Krankenpflege und soziale Dienste unterstützt alte und kranke Menschen und er fördert Kinder!!!
So kam unser Kindergarten durch eine großzügige Spende des Fördervereins erneut in das Privileg von Musikschulunterricht. Federführend unterstützt wurde dieses Projekt durch Herrn Thomas Reuther; ein ganz herzliches Danke an ihn für seine Unterstützung.
Ebenfalls großer Dank geht an die Hahn-Stiftung, die sich zusätzlich mit einer beträchtlichen Summe an der Finanzierung beteiligt.

Die genehmigten 31 Doppel-Musikstunden erstrecken sich über drei Blöcke seit April 2015 und werden mit unserem Sommerfest im Juli 2016 abschließen.
Jeden Mittwoch machen sich Kleingruppen von 8-10 Kindern mit einer Erzieherin auf den Weg zur benachbarten Musikschule. Dort werden sie bereits von ihrer Musikschullehrerin Frau Kieslich erwartet. Auf spielerische Weise werden die Kinder in den Bereichen Singen und Sprechen, Hören, Bewegen und im Umgang mit Orff-Instrumenten an die Musik herangeführt. Jede Musikstunde beginnt und endet mit einem gleichen Ritual, dazwischen erwartet die Kinder ein buntes Programm aus Sprechversen, jahreszeitlichen Liedern, ausprobieren und experimentieren mit verschiedenen Instrumenten und vieles mehr.

Mit großer Freude und Motivation nehmen unsere Kinder am Musikunterricht teil. Dieses, durch Spenden finanzierte Projekt, ermöglicht unseren Familien und ihren Kindern die Teilnahme an einer besonders wertvollen und schönen Form der Bildung und Förderung.

Vielen Dank an die Musikschule Plochingen für die gute Zusammenarbeit und unser ganz besonderer Dank gilt  Frau Kieslich für die vielen schönen Musikstunden!

Christine Richter,
im Namen des gesamten Teams vom Kindergarten St. Konrad.

dsc_0007.JPG

Themen: Berichte |